Bausteine
Legosteine, Holzbausteine und andere Bausteine mit denen Kinder gerne spielen.

Bausteine in Kindergarten / Grundschule

Während es im Baby- und Kleinkindalter zunächst darauf ankommt, dem Kind bei der Ausprägung seiner geistigen und motorischen Grundfähigkeiten durch die Auswahl des geeigneten Spielzeug so helfen, setzt sich dies im Kindergartenalter und später in der Grundschule fort, außerdem kommen noch weitere Aspekte hinzu. Um welche Aspekte es sich dabei handelt, wollen wir uns im Folgenden einmal etwas näher ansehen.

Wenn ein Kind in den Kindergarten kommt, beherrscht es in der Regel die wichtigsten motorischen Fähigkeiten schon. Es kann außerdem Verknüpfungen und Zusammenhänge im Geist erstellen und diesen folgen. Neu im Kindergartenalter ist indes die soziale Komponente, welche dann hinzukommt. Während diese im Kindergarten bisher spielerisch vermittelt wird, wird es in der Grundschule dann ernst. Die Kinder sind immer häufiger darauf angewiesen, sich gegenseitig zu unterstützen und in einem Team zu arbeiten.

Auch die Verwendung von Bausteinen und Bauklötzen kann die Ausprägung sozialer Fähigkeiten verbessern. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass sich bei der Wahl der verschiedenen Spiele unter Zuhilfenahme dieser Utensilien ein möglichst gutes Gleichgewicht zwischen freiem und kreativem Spiel sowie vorgegebenen Spielabläufen beziehungsweise Spielen unter Anleitung ergibt. Besonderes Augenmerk ist darauf zu legen, dass sich die Kinder gut in ein Team integrieren können und so die gestellten Aufgaben miteinander lösen.

Für das freie beziehungsweise kreative Spiel kann selbstverständlich trotzdem ein grober Themenbereich vorgegeben werden, dem sich jedes Kind dann auf seine ganz eigene Art und Weise annähern kann. So könnte beispielsweise ein Wettbewerb ausgerufen werden, welches Kind unter Zuhilfenahme von Bausteinen und Bauklötzen den höchsten Turm bauen kann. Den Weg dorthin kann dann jedes Kind selbst für sich finden. Diese Beispielaufgabe eignet sich aber auch sehr gut für das Arbeiten im Team. Jedes Kind kann seine eigenen Ideen einbringen, anschließend muss ein Weg gefunden werden, aus der Fülle der Ideen ein gemeinsames Konzept zu entwickeln, um letztendlich zum Erfolg zu kommen.

Bausteine und Bauklötze eignen sich darüber hinaus dafür, auch die körperlichen beziehungsweise motorischen Fähigkeiten von Kindern im Kindergarten oder in der Grundschule zu fördern. Sie können in großer Ausfertigung beispielsweise im Sportunterricht zum Einsatz kommen, wo daraus Turngeräte und Ähnliches aufgebaut werden können. Auch im Sommer im Freien können die Geschicklichkeit und die motorischen Fähigkeiten der Kinder trainiert werden, indem beispielsweise ein Parcours aus großen Bausteinen errichtet wird, über den die Kinder - ohne den Boden zu berühren - laufen und ein Ziel erreichen müssen.



[ © Das Copyright liegt bei www.bausteine-store.de | Bausteine Store - Legosteine, Holzbausteine und andere Bausteine mit denen Kinder gerne spielen.]